Startseite Navigation Inhalt Kontakt Sitemap
Haben Sie die «Türen» Ihres Computers oder Ihrer mobilen Geräte geschlossen? Eine aktivierte Firewall schliesst diese zuverlässig und überwacht den Internetverkehr zu Ihrem Gerät.

 

Wichtige Merkpunkte
  • Aktivieren Sie die in Ihrem Betriebssystem eingebaute Firewall unbedingt bevor Sie Ihr Gerät mit dem Internet oder einem anderen Netzwerk verbinden.
  • Gewisse Onlineprogramme, wie z.B. Onlinespiele, verlangen das Öffnen von bestimmten «Zugangstüren» (Ports). Achten Sie darauf, dass Sie nur die erforderlichen Zugänge öffnen und nicht die ganze Firewall deaktivieren.

 

Mit Firewall kein Datenklau

 

Wenn Benutzerinnen und Benutzer mit Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone im Internet surfen, öffnen sich auf den Geräten für die Kommunikation unsichtbare «Zugangstüren» (Ports). Diese bieten eine Angriffsfläche für Attacken aus dem Internet. Eine installierte Firewall schliesst diese Türen soweit als nötig und überwacht den Datenverkehr zwischen den Geräten und dem Internet. Die Firewall alarmiert, wenn sie «verdächtigen» Netzwerkverkehr entdeckt.

 

Risikominimierung mit Hilfe einer Firewall

Falls ein Computer nicht durch eine Firewall abgesichert ist, können Angreifer die Internetverbindung für illegale Aktivitäten nutzen oder Daten auf dem Computer ausspionieren. Mit einer Firewall lässt sich dieses Risiko minimieren. Die Schutzwirkung der Firewall hängt aber von deren sachgemässen Konfiguration ab.

 

So gehen Sie vor

Wie Virenschutzprogramme sind auch Firewalls als Zusatzsoftware erhältlich und können teilweise kostenlos aus dem Internet heruntergeladen werden. Die meisten aktuellen Betriebssysteme (z. B. Windows 7, Windows 8, Windows 10, macOS oder Linux) sind aber bereits mit einer Firewall ausgestattet, welche im Normalfall völlig ausreicht. Prüfen Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Betriebssystems, dass dieser integrierte Schutzmechanismus auch tatsächlich aktiviert ist.

 

Windows

Wie Sie die Firewall in den verschiedenen Versionen von Windows aktivieren, zeigen Ihnen folgende Demonstrationsfilme:

Windows 10
Demonstrationsfilm: Aktivierung Firewall in Windows 10
Windows 8
Demonstrationsfilm: Aktivierung Firewall in Windows 8
Windows 7
Demonstrationsfilm: Aktivierung Firewall in Windows 7

 

Mac

Klicken Sie zum Aktivieren der Firewall im Menü «Apple» auf «Systemeinstellungen…». Unter «Sicherheit» im Register «Firewall» können Sie die Firewall aktivieren. Diese bleibt auch nach einem Neustart aktiviert. Wie Sie die Firewall aktivieren können, zeigen wir zudem in unserem Demonstrationsfilm «Aktivierung Mac Firewall».

Mac OS X (10.8)
Demonstrationsfilm: Aktivierung Firewall in Mac OS X

Smartphone und Tablet

Unter den gängigen Smartphone-Betriebssystemen können Sie eine Firewall nicht ohne weiteres installieren. Während bei einem Android-Gerät Root-Rechte erforderlich sind, muss auf einem iPhone ein Jailbreak durchgeführt werden. Sowohl ein Root- als auch Jailbreak-Vorgang kann das Gerät beschädigen und deaktiviert verschiedene Sicherheitsmechanismen der Betriebssysteme. Wir raten deshalb von solchen Vorgängen ab.
Für Windows Phone-Geräte sind zur Zeit keine Firewall-Apps verfügbar.

 


Spielen Sie unser Memory zum Schritt «3 - überwachen»


 

 

Aargauische KantonalbankBaloise Bank SoBaBanca del Ceresio SABanca del SempioneBancaStatoBank CoopBank LinthBanque CIC (Suisse)Basellandschaftliche KantonalbankBasler KantonalbankFreiburger KantonalbankBanque Cantonale du JuraBanque Cantonale NeuchâteloiseBanque Cantonale VaudoiseBerner KantonalbankBanca Popolare di Sondrio (SUISSE)cash zweiplusClientisCornèr Bank AGGlarner KantonalbankGraubündner KantonalbankHypothekarbank LenzburgJulius BärLiechtensteinische Landesbank AGLuzerner KantonalbankMigros BankNidwaldner KantonalbankObwaldner KantonalbankPiguet GallandPostFinanceSchaffhauser KantonalbankSchwyzer KantonalbankTriba Partner Bank AGUBSUrner KantonalbankValiant Bank AGVontobel AGVP BankWalliser KantonalbankZuger KantonalbankZürcher Kantonalbank