Startseite Navigation Inhalt Kontakt Sitemap

08.11.2018:

Der 27. Halbjahresbericht der Melde- und Analysestelle Informationssicherung (MELANI) befasst sich mit den wichtigsten Cyber-Vorfällen der ersten Jahreshälfte 2018 im In- und Ausland.

Das Schwerpunktthema ist den Lücken in Hardware gewidmet. Im Fokus stehen zudem unter anderem der gezielte Malware-Angriff, für den der Name des Labors Spiez missbraucht worden ist sowie verschiedene Datenabflüsse und die Problematik bei der Mehrfachnutzung eines Passwortes.

Der 27. Halbjahresbericht MELANI ist publiziert unter: Halbjahresbericht 2018/1

Aargauische KantonalbankBaloise Bank SoBaBanca del Ceresio SABanca del SempioneBancaStatoBank CoopBank LinthBanque CIC (Suisse)Basellandschaftliche KantonalbankBasler KantonalbankFreiburger KantonalbankBanque Cantonale du JuraBanque Cantonale NeuchâteloiseBanque Cantonale VaudoiseBerner KantonalbankBanca Popolare di Sondrio (SUISSE)cash zweiplusClientisCornèr Bank AGGlarner KantonalbankGraubündner KantonalbankHypothekarbank LenzburgJulius BärLiechtensteinische Landesbank AGLuzerner KantonalbankMigros BankNidwaldner KantonalbankObwaldner KantonalbankPiguet GallandPostFinanceSchaffhauser KantonalbankSchwyzer KantonalbankUBSUrner KantonalbankValiant Bank AGVontobel AGVP BankWalliser KantonalbankWIR Bank GenossenschaftZuger KantonalbankZürcher Kantonalbank